• THYH-18
  • THYH-25
  • THYH-34

WIG-Schweißen von Blechen: perfekt zum Schweißen dünner Bleche

Das WIG-Schweißen eignet sich besonders zum Schweißen von dünnen Blechen und kann sowohl für das kontinuierliche als auch für das Punktschweißen verwendet werden.Erfahren Sie mehr über seine Funktionen.

Das WIG-(Wolfram-Inert-Gas)-Schweißen von Blechen ist sicherlich eines der gebräuchlichsten Schweißverfahren.Das ist einLichtbogenschweißverfahren mit einem unschmelzbaren(Wolfram)Elektrode,geschützt durch Inertgas(die am häufigsten verwendeten Gase sind Argon oder Helium), die mit oder ohne Zusatzmetall durchgeführt werden können.

WIG-Schweißen eignet sich besonders fürSchweißen von dünnen Blechenund kann sowohl für kontinuierliches als auch für Punktschweißen verwendet werden.Diese spezielle Schweißtechnologie wurde ursprünglich während des Zweiten Weltkriegs für die Luftfahrtindustrie entwickelt, um Nieten durch Schweißnähte in Flugzeugen zu ersetzen (viel leichter bei gleicher Widerstandsfähigkeit).Seitdem hat sich der Einsatz im industriellen Bereich dramatisch vervielfacht.

WIG-Schweißen von Blech bietethochwertige Gelenkeund eignet sich daher besonders zum Schweißen von dünnen Blechen, im Gegensatz zu einer herkömmlichen Schweißtechnik, bei der die Gefahr des Durchdringens des Metalls hoch ist.

WIG-Schweißen (Wolfram-Inertgas) wird am häufigsten zum Schweißen dünner Stücke aus Edelstahl und Nichteisenmetallen wie Aluminium, Magnesium und Kupferlegierungen verwendet.

  • Vielseitiges Schweißverfahren mit überragenden Ergebnissen
  • Komplexer Prozess erfordert ein hohes Maß an Geschick
  • Langsamer und dennoch präziser Schweißprozess;erzeugt eine hervorragend aussehende Schweißnaht
  • Kann schwierige Schweißnähte herstellen, wie runde oder S-Kurven

So funktioniert das WIG-Schweißen von Blechen

Beim WIG-Schweißen wird Material zugeführtmanuellmit Hilfe einer Baroder automatischmit aufgewickeltem Draht.Dieses Verfahren eignet sich zur Ausführung hochwertiger Schweißnähte beiVerbinden dünner Edelstahldickendurch Aufschmelzen der Kanten, mit geringen Materialzugaben (teilweise sogar ohne Füllmaterial).

ZuWIG-Schweißen dünner Bleche, einFackelwird verwendet, in die die Wolframelektrode eingesetzt ist, die vom Schutzgas auf dem Schmelzbad umströmt wird.Der Bediener bewegt den Brenner entlang der Fugedas Schmelzbad zu bewegen, die unschmelzbare Wolframelektrode in einem maximalen Abstand von wenigen Millimetern zu positionieren unddiesen Abstand stabil halten.

Während des Vorgangs ist es sehr wichtig, dass die Elektrode nicht direkt mit dem zu schweißenden Teil in Berührung kommt, da der Wolframstab an der Verbindung kleben und das Schweißen stoppen würde.

Thyhmetalfab: Ihr Bezugspunkt für das WIG-Schweißen von Dünnblech

Dieses Blechschweißverfahren ist eine ausgezeichnete Lösung, um gratfreie Ergebnisse zu erzielen, aber es dauerthochspezialisierte Operatoren, insbesondere beim Umgang mit dünnen Blechen, um das WIG-Schweißen nach dem neuesten Stand der Technik zu erreichen.

Bei Minifaber wirWIG-Schweißen von Blechen im eigenen Haus, in einer geschützten und kontrollierten Umgebung und optimiert so Zeit und Kosten für die Erstellung komplexer Fertig- oder Halbfertigprodukte.

Unser Maschinenpark umfasst einen anthropomorphen MIG-WIG-Schweißroboter und8 Schweißmaschinen, die vollständig auf WIG spezialisiert sind, durch die wir sowohl Halbzeuge als auch Fertigprodukte mit hoher Wertschöpfung herstellen.

TIG WELDING


Postzeit: 07.09.2021